Texas Holdem Online
Free Holdem Online
PokerStrategy
BankrollMob
Your Poker Cash
888 Poker Online
PokerSource
Gratis poker bonus Texas Holdem poker bonus
Play texas holdem
Play Online Poker with Titan Poker
Poker ohne einzahlung
Gutshot Straight(2014) - Steven Seagal - 5/10
Rounders (1998) - Matt Damon, Edward Norton, John Malkovich - 8/10
The Cincinnati Kid (1965) - Steve McQueen - 8/10
All In: The Poker Movie (2009) - Matt Damon - 7/10
Maverick (1994) - Mel Gibson, Jodie Foster, Graham Greene - 7/10
Casino Royale (2006) - Daniel Craig, Eva Green - 8/10
High Roller: The Stu Ungar Story (2003) - 6/10
Lucky You (2007) - Eric Bana, Drew Barrymore - 6/10
Runner Runner (2013) - Justin Timberlake, Ben Affleck, Gemma Arterton - 6/10
The Grand (2007) - Dennis Farina - 6/10
Shade (2003) - Melanie Griffith, Sylvester Stallone - 7/10
Deal (2008) - Burt Reynolds - 7/10
Bet Raise Fold (2013) - 7/10
Players (2012) - Movie - 6/10
Freeze Out (2005) - 8/10
Luckytown (2000) - Kirsten Dunst - 7/10
Casino (1995) - Robert De Niro, Sharon Stone - 8/10
Ocean's Eleven (2001) - George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon, Julia Roberts - 8/10
Ocean's Twelve (2004) - George Clooney, Brad Pitt, Catherine Zeta-Jones, Matt Damon - 7/10
Ocean's Thirteen (2007) - George Clooney, Brad Pitt, Al Pacino - 7/10
21 (2008) - Kevin Spacey, Laurence Fishburne - 8/10
Owning Mahowny (2003) - Philip Seymour Hoffman - 7/10
Lock Stock and Two Smoking Barrels (1998) - Jason Flemyng, Jason Statham - 8/10
Revolver (2005) - Jason Statham, Ray Liotta - 7/10
The Color of Money (1986) - Tom Cruise - 7/10
Bugsy (1991) - Warren Beatty, Annette Bening - 7/10
The Hangover (2009) - Bradley Cooper - 8/10
The Hangover Part II (2011) - Bradley Cooper - 7/10
The Hangover Part III (2013) - Bradley Cooper - 7/10
Las Vegas Parano (1998) - Johnny Depp, Benicio Del Toro - 8/10
Rat Race (2001) - Rowan Atkinson, Cuba Gooding Jr. - 7/10
California Split (1974) - 7/10
The Cooler (2003) - William H. Macy, Alec Baldwin - 7/10
Vegas Vacation (1997) - Chevy Chase - 7/10
The Gambler (2014) - Mark Wahlberg - 7/10
Lesser Prophets (1997) - Scott Glenn, John Turturro - 6/10
Croupier (1998) - Clive Owen - 7/10
Two for the Money (2005) - Al Pacino, Matthew McConaughey, Rene Russo - 7/10
Atlantic City (1980) - Burt Lancaster - 8/10
Havana (1990) - Robert Redford - 7/10
Bad Lieutenant (1992) - Harvey Keitel - 7/10
House of Games (1987) - Joe Mantegna - 7/10
Sydney (1996) - Philip Seymour Hoffman, Samuel L. Jackson, Gwyneth Paltrow - 7/10
Eight Men Out (1988) - John Cusack, Charlie Sheen - 7/10
Very Bad Things (1998) - Cameron Diaz, Christian Slater - 7/10
The Good Thief (2002) - Nick Nolte, Ralph Fiennes - 6/10
Phoenix (1998) - Ray Liotta, Anthony LaPaglia - 7/10
The Big Town (1987) - Matt Dillon, Tommy Lee Jones - 6/10
Factotum (2005) - Matt Dillon, Fisher Stevens - 7/10
The Music of Chance (1993) - Mandy Patinkin, M. Emmet Walsh - 8/10
Dinner Rush (2000) - Danny Aiello - 7/10
Intacto (2001) - Leonardo Sbaraglia - 7/10
All or Nothing (2013) - 7/10
Even Money (2006) - Kim Basinger, Danny DeVito, Forest Whitaker - 7/10
Winged Creatures (2008) - Kate Beckinsale, Guy Pearce - 6/10
Guns, Girls and Gambling (2012) - Gary Oldman, Christian Slater - 5/10
Killing Them Softly (2012) - Brad Pitt - 6/10
Leaving Las Vegas (1995) - Nicolas Cage, Elisabeth Shue - 8/10
The Game (1997) - Michael Douglas, Sean Penn, Deborah Kara Unger - 8/10
In Time (2011) - Justin Timberlake, Amanda Seyfried, Olivia Wilde - 8/10
Rain Man (1988) - Dustin Hoffman, Tom Cruise - 8/10
What Happens in Vegas (2008) - Cameron Diaz, Ashton Kutcher - 7/10
Waking Ned (1998) - 8/10
Casino Jack (2010) - Kevin Spacey - 6/10
no deposit poker new poker bankroll gratis bonus
Poker ohne einzahlung
Lieder über Poker und Glücksspiel - Die beste Poker-Song
ABC Poker - ABC-Spieler
Roulette-spielen system
Wie kann man im Roulette gewinnen?
Martingale roulette system
Shaun roulette system
Straßen roulette system
Das Fibonacci System – Roulettestrategie
Systeme für Roulette - Parlay-System
Systeme für Roulette - System-63
Online Roulette - Das Labouchere System
D'Alembert Roulette System
Die Psychologie des Pokerspiels
Poker Witze und Sprüche
Kartenspiele
Poker und casino anmeldung bonus
Downswing poker
Poker Forum - die besten der Welt
Poker als das Werk - eine zusätzliche Einnahmequelle
Bonus ohne Einzahlung
Poker geld und startgeld ohne einzahlung
Vorhersehbare Sportdisziplin
Sportwetten Glossar
Sportwetten für Anfänger - Wetten Regeln
Der größte Sieg bei der sportwetten - größten Gewinn machen
Algorithmus Poker in PHP
Interviews mit den Poker-Stars
Poker-Kleidung - Weltweite Poker Geschäften
no deposit poker new poker bankroll gratis bonus
Poker ohne einzahlung
Spielregeln - Texas Holdem Regeln - Flop - Turn - River
Der Händler im Poker und blind
Poker Begriffe und Glossar
Um echtes Geld spielen (Poker im Internet)
Kostenlos poker turniere spielen
Geschichte der World Series of Poker
2-7 Lowball Draw Poker - die Regeln
888 Poker Network - Seiten gehören
BOSS International Poker Network - Seiten gehören
Entraction - Websites im Netzwerk
iPoker Network - rooms im netzwerk
Merge Poker Network Seiten
Ongame Network - seiten im netzwerk
Beste Verkaufs Poker Bücher
Wie Twitter Gestaltung der Welt von Poker
Interview mit Viktor Blom - Isildur1 spricht
no deposit poker new poker bankroll gratis bonus
Texas hold em poker Texas Holdem Online
Spanish
Belarusian
Estonian
Bulgarian
Greek
Croatian
Finnish
Swedish
Portuguese
Taiwanese
Hungarian
Turkish
Ukrainian
Russian
Arabic
Poland
Japanese
Switzerland
Austria
Italian
Dutch
Belgium
Czech
Slovak
Brazil
German
French
Danish
Filipino
Georgian
Indonesian
Kannada
Latvian
Lithuanian
Romanian
Serbian
Slovenian
Vietnamese
Hebrew
Gratis startkapital Texas Holdem poker bonus
Texas Holdem Poker

Online Poker



Texas Hold em Poker


 
texas holdem poker Interviews mit den Poker-Stars
 



Interview mit Gus Hansen

1. August 2006
 
Die World Series ist groß auf Pressekonferenzen. Die meisten sind harmlos Abschussrampen für Produkte von Promotions, aber einige greifen das Interesse der zum Sein Tropf verwendeten Medien die Unternehmensleitung eingespeist. Also, wenn eines der prestige-Poker-Websites, gut mit den Werbegeschenken und handlich mit dem Geld, breitet sich das Wort, das sie präsentiert einen neuen Spieler auf ihre Bücher, schien es im Wert von rund hängen mehr als kostenlosen Schlüsselbunde im Gastraum.
 
Es war wenig überraschend, wenn Gus Hansen wurde als Neuzugang Full Tilt eingeführt. Er passt die Rechnung - beliebt, fotogen und bewertet in den Top paar, wenn es um beste kommt in der Welt. Unternehmenschefs machte einen großen Ausgabe von Hansen als ihre erste Europa. - Die Markthändler hatten Fußballhemden uns gesagt hat. Eine halbe gute Geste. Wie verteilen viele amerikanische Flaggen, die chinesischen Kinder, wenn der Präsident in die Stadt kommt.
 
Es war eine schnelle Angelegenheit, und es endete mit einem Bild des neuen Jungen in die gewerbliche Anzeigen hängen an den Wänden der Rio Korridoren eingeführt wird, als ob durch Magie erscheinen neben den anderen, als wäre er schon immer da gewesen. Aber irgendwie schien es, als hätte er hier gewesen. Oder war das nur die Marketing-Leute, die ihre Sachen?
 
Teams sind nun Teil der Poker-Landschaft und ein Spieler wie Gus Hansen würde jedermann Listen zu machen. Wie Fußball - große Namen flog Shirts. Das ist, wie Poker ist jetzt. Weniger der Spieler der alten Art, mehrere der freien Stifte und Mousepads. Das swing so tat es für Gus?
 
Stephen Bartley: Erklären Sie den Vertrag mit Full Tilt. Warum hast du das wählen? Es muss schon ein paar Angebote haben.
 
Gus Hansen: Nun, im Grunde habe ich gute Freunde mit viel der Spieler im Laufe der Jahre. Wir haben ein und aus gesprochen für den letzten paar Jahren - mit Howard - über den Beitritt. Ich hatte mein eigenes Unternehmen in der Online-Branche und ist im Grunde wie ich schon sagte, ich habe eine Menge guter Freunde mit Full Tilt - sie sind meine Poker-Familie, so schien es wie eine gute Partie und sie kamen mit einem guten Angebot. Ich hatte einige andere Angebote auf dem Tisch, aber ich dachte, sie hatten die beste und dass das ist, wo ich hingehörte. So schien es wie eine sehr gute Übereinstimmung.
 
SB: Es passt Ihnen, weil Sie auch fotografieren in schwarz und weiß. Das scheint wichtig.
 
GH: (lacht) Ja. Es ist definitiv nicht zu verletzen. Und Ich mag die Full Tilt Das Zeug macht, Ich mag ihre Anzeigen, Ich mag alles über sie, so dass es sich gut anfühlt.
 
SB: Ist es wichtig, jetzt mehr denn je, einen Sponsor zu haben. Ist es fast unerlässlich?
 
GH: Nein Es hilft auf jeden Fall, und wir fanden eine gute Passform, gebe ich eine Menge und umgekehrt.
 
SB: Sie wissen, dass eine Menge der Spieler bereits. Gibt es wirklich eine Art von Team Aspekt, der vorhanden ist oder ist es nur ein Dutzend Spieler mit dem selben Sponsor?
 
GH: Sie könnte auf jeden Fall sagen, dass es eine Gruppe mit dem gleichen Sponsor, aber es wäre nicht fair. Es ist ein Unternehmen mit Sitz Player. Es begann mit einer Menge von Spielern auf dem Weg gegeben. Chris Ferguson Ich denke, war die ursprüngliche. Sie haben Howard Lederer von Anfang an, Phil Ivey hatte von Anfang an. Es basiert Player. Also das ist das Denken des Unternehmens und ich denke, es zeigt, weil es erweitert. Menschen und Spieler wie die Idee, dass es eine Spieler Unternehmen.
 
SB: Sie Art von Hand holen die Turniere Sie spielen. Das wird sich jetzt ändern, oder wird, dass jemand anderes diktiert werden?
 
GH: Natürlich werden wir darüber reden. Es geht um eine Menge von Full Tilt Turniere hier und da zu sein. Ich weiß, dass sie tun, die Aussie Millions im nächsten Jahr also werde ich auf jeden Fall dort unten gehen. Auch eine andere meiner Leidenschaften ist Tennis - The Australian Open wird es sein, also werde ich es gehen. Ich werde spielen andere Turniere sowie aber wir haben nicht einen genauen Zeitplan abgewickelt. Wir werden über dies und das zu sprechen und herauszufinden, einen guten Plan.
 
SB: Die anderen Spieler scheint das Online-Spielen sehr ernst zu nehmen. Wie machen Sie das für Sie?
 
GH: Das passt eigentlich sehr gut. Manchmal, wenn ich bin hier Ich bin beschäftigt, mit Turnieren und Spielen eine Menge Cash-Games, so ist es schwer, sie in, wenn Sie dies für Stunden gespielt habe Squeeze - du wirst doch nicht in ein paar Stunden zu quetschen von Online-Gaming.
 
Aber wenn ich in Europa bin ich ein bisschen mehr von der ganzen Poker Ding weg, obwohl es gibt eine Menge von Turnieren, bei der European Poker Tour und so weiter. Aber ich verbringen einige Zeit in Monaco, verbringe ich einige Zeit in Dänemark, von der Pokerwelt, hängen mit Freunden und Familie, und es tatsächlich funktioniert ganz gut. Ich kann ein wenig im Internet zu spielen und halten Sie auch den Fluss des Spiels. Es ist wie alles andere. Wenn Sie Tennis spielen, aber Sie nicht für eine Weile spielen, erhalten Sie ein wenig rostig. Also werde ich wohl spielen ein bisschen mehr auf den $ 1 / $ 2-Spiele.
 
SB: Ich wollte Sie über die World Poker Tour Verzicht Situation bitten. Ein paar Tage vor und einige Spieler eine Pressekonferenz protestieren die Aufhebung Formen, die Spieler sind erforderlich, um zu unterzeichnen - im Wesentlichen das Bild weg Rechte unterzeichnet. Howard Lederer, Phil Gordon und Chris Ferguson wurden dadurch eingeschlossen. Was ist Ihre Position?
 
GH: Ich weiß nicht, was meine Position ist. Ich bin gut befreundet mit Lyle Berman (Konzept der WPT). Wir spielen in das große Spiel und ich habe eine sehr gute Beziehung zu ihm und ein gutes Verhältnis zu Howard (Lederer). Und ich habe tatsächlich, in den letzten paar Tagen, hörte verschiedenen Seiten der Geschichte. Ich weiß nicht genau, wo ich stehe. Ich denke vor allem, wie es begann, Lyle und der WPT, auch wenn er im Begriff war, früher oder später passieren - dass Poker im Begriff war, mehr Mainstream zu sein, tat er beginnen etwas, was ich denke, wir sind uns alle einig war gut für Poker.
 
Also Das sollte bedeuten, sollten Sie sie in etwas Spielraum zu schneiden? Oder sollten wir behandeln es als eine Geschäftsentscheidung oder was auch immer? Ich bin ein wenig über das Thema gerissen. Ich habe nicht in sie zu lesen und es gibt eine Menge zu durchlaufen. Ich weiß, Howard und ich vertraue seinem Urteil aber auf der anderen Seite weiß ich, Lyle und er die Führung eines Unternehmens, und er hat viel für Poker getan. Also nehme ich die fünfte auf Dass sie (lacht), wenn Sie verstehen, was ich meine. Ich bin sicher, es gibt einige sinnvolle Wörter auf beiden Seiten. Ich weiß es wirklich nicht.
 
SB: Es ist eine typische Beobachtung, aber Sie den Ruf, ein bisschen wie ein verrückt aggressive Art von Spieler zu haben. Ist, dass zufällige oder ist es nach Design?
 
GH: Ich denke, es ist von Entwurf, aber es ist ein bisschen von meinem Glauben. Ich mag es nicht, etwas für selbstverständlich halten. Nur weil jeder tut es so bedeutet das nicht, es ist richtig. Ich mag, um das Wasser zu testen. Manchmal finde ich heraus, dass es eine schlechte Test und das wird nicht auf lange Sicht funktionieren. Aber ich Dinge auszuprobieren, und manchmal einfach nur Dinge anders zu machen. Es sind möglicherweise nicht das Richtige ist, booten Sie es könnte sie überrumpeln. Also auch wenn es nicht das Richtige, um am Ende nur durch den Wechsel Strategie, um, es ist das Richtige zu tun.
 
Also werde ich verschiedene Dinge tun, dass die anderen Spieler, aber es scheint, als ob ich in der Lage gewesen, dieses Manöver und weg mit ein paar Dinge. Ich bin auch im Laufe der Jahre zu lernen, und ich habe schon besser in bestimmten Bereichen hat. Es ist wahrscheinlich, warum die Leute sehen mich als loose-aggressive Spieler. Aber manchmal, wenn Menschen setzen ein Bild auf Sie, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können.
 
SB: Wenn es nicht funktioniert, kann man fast hören, wie Leute sagen, dass Sie eine schreckliche Spieler sind, aber wenn es funktioniert, sehen fantastisch aus.
 
GH: Yeah! Das ist die Sache - Leute schauen ein wenig zu viel in den Ergebnissen. Ich meine, ich habe eine berühmte Ten-Eight Aufruf gegen Antonio Esfandiari und Menschen sah mich an, als ob ich verrückt sei. Ich traf die dies und es stellte sich heraus gut. Aber Prozentsatz weise ich die richtige Anruf. Wenn Sie diese Art von Hand machte ich, das ist sicher haben, ist es die richtige Entscheidung. In diesem Sinne habe ich ein gutes Spiel - es spielte keine Rolle, wenn die Acht oder Dieser Hit oder wenn er machte Reise Siebener. Es war richtig, in dieser Situation.
 
Es könnte falsch gemacht haben. Er konnte über Ace-Ten eingeschaltet haben und ich würde wie ein Vollidiot zu suchen. Aber er tat es nicht. War es, weil ich ein gutes Buch? War es ein Glück zu lesen? Eine Kombination? Die Menschen sind ein wenig zu konzentrieren manchmal auf das Ergebnis. Ich mag, um mehr über den eigenen Tellerrand schauen. Ich mache Fehler; Ich mache mehr Anrufe mit zwei unter-Karten als jeder andere, und ich für sie teuer bezahlen. Aber vielleicht wird mir einige Informationen über den Spieler zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden. Vielleicht ist es nicht, aber ich werde meine Chancen, ich tun verschiedene Dinge. Manchmal lohnt es sich.
 
SB: Zum Glauben Sie, dass Stil passt ein 8000 free-for-all, wie das Main Event?
 
GH: Ich denke, dass ich wirklich eine gute Chance haben. Ich fühle mich wie in der letzten Woche oder zwei Ich habe einige meiner besten Poker gespielt. Ich bin bereit für das Turnier. Es hängt wohl ein wenig auf die Wahrnehmung von mir der Menschen. Und wenn ich mit neun Spielern, die denken, sitzen, ich bin verrückt loosy-Goosy dann habe ich wahrscheinlich nicht spielen loosy-Goosy verrückt überhaupt. Es wird nicht funktionieren, wenn sie wahrnehmen, mich als das. Sie sind gerade dabei, mich zu bestrafen, wenn sie gut aufgehoben.
 
Aber wenn ich nur warten, bis ich gut aufgehoben und sie gehen, um ein Re-Raise mich die ganze Zeit Ich werde wahrscheinlich nach unten ein paar schöne Töpfe zu nehmen. Es hängt also. Ein großer Teil der Zeit in No-Limit-Turnier kommt es auf Ihr Bild an den Tisch. Und ich denke, dass ich eine bessere Chance, als die meisten Menschen, um tatsächlich um diese drehen, um für mich zu bezahlen.
 
SB: Sie haben drei WPT-Titel und ich glaube, Sie nur gespielt habe 3 oder 4 der Ereignisse World Series in diesem Jahr. Ist es weniger wichtig, um ein WSOP Bracelet zu gewinnen, als für eine Vielzahl von anderen Spielern?
 
GH: Es scheint, dass Art und Weise, nicht wahr? (lacht)
 
SB: Es ist nicht das A und O.
 
GH: Es ist eine Möglichkeit für Menschen, Dinge zu messen. Ich glaube, ich habe gesagt, dies vor, aber die Leute um höher zu springen, sie wollen, schneller zu laufen, sie mehr Bracelets gewinnen wollen. Für mich ist es eine andere Poker-Turnier. Was ist wichtiger? Für mich, die $ 10.000 Event im Bellagio mit 550 Spieler gewinnen? Oder der World Series $ 2.000-Event mit 1.000 Spieler? Nun? Es ist schwieriger zu 1.000 Spieler zu schlagen, aber Sie mit weniger Chips beginnen, so ist es ein All-in-Spiel von Anfang an. So würde ich wirklich sagen, ich würde es vorziehen, um die $ 10.000 Bellagio Event zu gewinnen. Okay, ich habe nicht ein Armband bekommen diesmal, aber vielleicht habe ich einen weiteren großen Event gewonnen woanders. So ist es keine große Sache für mich. Natürlich eine große Sache wäre, den Main Event zu gewinnen. Ich meine, jeder, der als großes zählt, und es ist ein großer. Aber das wird mehr als Geschick zu nehmen - man eine Menge Glück brauchen.
 
SB: Es funny man sagen, dass - es ist fast wie eine altmodische Sichtweise auf das Spiel in Bezug auf so viel Geld wie du kannst, und nicht auf der Suche nach dem Prestige eines Armband. Um Glauben Sie, dass jetzt können Sie das Bild des einsamen Spieler, den Sie für eine ganze Weile gehabt haben unterschrieben habe - der Spieler für sich selbst, für sich selbst zu spielen - Wird die jetzt verloren?
 
GH: Gut, ich fühle mich nicht so. Ich fühle, es gibt immer noch Raum, auch wenn es eine Gruppe, für Einzelpersonen. Ich war schon immer ein Individuum und wird auch weiterhin als einer, aber es bedeutet nicht, man kann nicht Teil eines Teams zu sein. Sie können immer noch Ihren eigenen Wege und eure eigenen Ideen und werden Sie Teil eines Teams. Ich wirklich dieses Team mögen, aber ich bin noch heraus tue mein eigenes Ding.
 
SB: beruhigend. Danke, Gus.
 
GH: Du bist willkommen.








Interview mit Barry Greenstein
 

 
Es gibt einige Spieler auf dem Turnier-Spur, die du bekommen, um zu sehen, in Zivil, ohne Zugehörigkeit verwendet und kein Sponsoring. Sie sehen aus wie gewöhnliche Joe von der Straße sitzen, um Karten zu spielen. Von der neuesten Generation der Internet-Spieler und Turnier Assistenten umgeben, kann Barry Greenstein manchmal aussehen wie der Lieblingsonkel Bereitstellung der Chips und Dips für ein Freundschaftsspiel. Aber Greenstein ist alles andere als das passive und genial suchen Kerl in der Weihnachts-Jumper und Bart. Nennen Sie es, springen auf den fahrenden Zug, oder nennen Sie es akute Geschäftssinn, Greenstein hat nun andere in sich einen Sponsor und einen gepressten Logo würde Shirt beigetreten. Aber es ist eher unwahrscheinlich, er wird von alles andere als ein vollendeter Turnier- und Cash Game Spieler zu ändern.
 
Geboren in Chicago im Jahre 1955, hat Greenstein spielt Poker seit dem Alter von 12, mit seinen gesammelten Wissen und mathematische daran, dass das Spiel sowohl in Bezug auf die Anzahl und den psychologischen Aspekt, wie man seine Gegner bekämpfen zu analysieren.
 
Berühmt für geben seine Turniergewinne dieses Charity, Greenstein wurde schnell als Robin Hood of Poker bekannt. Es war keine leere Geste. Er hat fast $ 5 Millionen an Turniergewinnen in den letzten zehn Jahren oder so, darunter zwei World Poker Tour Titel - die Jack Binion World Poker Open in Tunica, im Jahr 2004 (was ihm über $ 1,2 Mio. verrechnet) und die WPT LA Poker Classic Invitational Im Februar dieses Jahres.
 
Sein Ruf bei der World Series ist auch einer in Stein, mit Gold-Armbänder in Pot-Limit Omaha Event im letzten Jahr, und No-Limit Deuce to Seven Draw im Jahr 2004. In Bezug auf die Turnierspiel mit Greenstein gehört zu den besten.
 
Ein Profi seit beenden seinen Job im Alter von 36 an einem Software-Unternehmen; Greenstein scheint eine harte und schnelle Ideale über Poker haben, insbesondere im Hinblick auf Jugendliche und junge Erwachsene. Auf der Suche nach den weltweit Zukunft und seine eigene Rolle als Vater scheint ein zentraler Aspekt der Greensteins Charakter, etwas, was er vielleicht versuchen, wieder in welcher Weise auch immer er kann, zu bezahlen, sei es Geld für wohltätige Zwecke oder die Vorsicht er Jugendliche Spielkarten drängt. Das Ironische vielleicht sind seine Kinder, Joe Sebok, hat fortgefahren, ein sehr erfolgreicher Spieler sein.
 
Greenstein ist freundlich und kooperativ, wenn interviewt, als ob er fühlt sich jede Frage verdient eine vollständige Antwort - auch der Tag, nachdem er aus dem Main Event ging. Er hat auch die Erfahrung und die Weisheit zu wissen, dass Dinge müssen relativiert werden. Aber ein oder zwei Dinge stören ihn immer noch von Zeit zu Zeit - zum Beispiel die schlechten Anrufe, das Main Event, und wie hat er diese Hand auf High Stakes Poker gegen Sammy Farha sehen?
 
 
Stephen Bartley: Für eine lange Zeit, die Sie einer jener Spieler, die von ihrem eigenen Geld-den alten Stil Profi gespielt habe habe. Was brachte auf der Sinneswandel? Insbesondere kein Grund Sie einen Sponsorenvertrag unterschrieben haben?
 
Barry Greenstein: Ja, es gab ein paar Gründe. Einer war, dass ich geben Geld für wohltätige Zwecke und es braucht viel aus meiner eigenen Bankroll, um die Ereignisse zu spielen - ich habe nie auf zu spielen geplant, dass viele Turniere, wie ich die letzten paar Jahre. Also brauchte ich eine weitere Einnahmequelle, und es ist eine Art natürliche heute als ein professioneller Spieler, um mit der Website Verbundene, so dass Sie ein zusätzliches Einkommen auf diese Weise bekommen können. Sie zahlen meine Buy-Ins für die TV-Ereignisse und solche Sachen, und ich bekomme die anderen Geld. Das war eine Sache. Ich habe mehrere Jahre von vielen Website aufgefordert worden, sich ihnen anzuschließen, in der Tat Pokerstars haben mich gefragt für ein paar Jahre.
 
Ein großer, verkaufe, was mich davon überzeugt war, sie mir erlaubt, einen großen Einfluss auf die Software haben. Und es geht um eine Menge von Änderungen vorgenommen, die unter meiner Leitung sein wird. Eines der ersten Dinge, die Sie sehen, ist, es geht um ein $ 5.000 HORSE-Event in der diesjährigen World Championship of Online Poker (WCOOP), das ich werde sicherlich zu spielen sein. Die Tatsache, dass ich mit der Software beteiligt werden - sie werden andere Arten von Veränderungen, Ich will nicht, um aus Wettbewerbsgründen sprechen aber das war der große Pluspunkt sein.
 
SB: Haben Sie schon ein großer Online-Spieler?
 
BG: Nun, ich bin kein sehr großes Online-Spieler überhaupt. Ich selten online gespielt. Aber Pokerstars haben scheinen, wie Zentral Turnier - der besten Turniere in meiner Einschätzung, vor allem ihre WCOOP. Und ich gerne gespielt Turniere und Diejenigen, ob ich bei ihnen gewesen oder nicht, spielte ich ein paar letzten Jahr und wird in diesem Jahr ein paar zu spielen.
 
SB: Also haben Sie noch freie Hand, um den Turnieren spielen Sie oder gibt es einen strengen Zeitplan?
 
BG: Ja, ich habe freie Hand, es nimmt nicht mein Zeitplan zu ändern. Obwohl ich glaube, der Unterschied wird sein, dass sie wahrscheinlich zu versuchen, davon zu überzeugen, mir, einige Turniere in Europa zu spielen. Wie die European Poker Tour. Ich habe nicht auf die letzten beiden Französisch World Poker Tour Events entweder gehen, ich habe versucht, mehr zu Hause zu bleiben, weil es so viele Turniere entweder in Vegas oder LA, ich habe nicht das Gefühl hatte, zu reisen. Und Pokerstars, ich bin mir sicher, wird zu wollen, dass ich aus dorthin zu gelangen. Und Sie wissen, dass sie mich behandelt haben auch so bin ich irgendwann werde ich sie sicher unterzubringen.
 
SB: Sie sind auch die Robin Hood of Poker Preisverleihung Geld weg bekannt. Können Sie mir sagen, ein wenig über wohin das Geld geht?
 
BG: Die Hälfte davon geht an Kinder Incorporated, es ist eines dieser Patenschaft Gruppen, und sie etwa 17.000 Kinder in 21 Ländern zu haben. Und mein Geld, anstatt direkt die Kinder es oft zum Wiederaufbau Einrichtungen, vielleicht auch nur den Wiederaufbau einer Küche oder so etwas, immer Etagenbetten oder solche Arten von Sachen weg. Und nicht alle Kinder in Waisenhäusern, einige sind, aber einige leben nur zu Hause. Sie kauft nur Schulmaterial, Kleidung, Spielzeug - das ist, wohin das Geld geht.
 
SB: In der ersten Seite, die Sie widmen Ihr Buch Ace on the River, die Kinder-Poker-Spieler. Sie geben viel Sie sich für Kinder "Wohltätigkeitsorganisationen - Das war etwas, was Sie, weil, wie Sie zu Ihrem eigenen Kinder gefühlt habe?
 
BG: Als Pokerspieler oder wie jeder Geschäftsmann, der nicht immer zu Hause, und arbeitet später Stunde sind Sie immer über das, was Sie zu leugnen sind. Sie arbeiten, um zu versuchen und zu unterstützen Ihre Familie, aber Sie sind auch sie etwas von Ihrer Zeit zu leugnen. Jeder Gesichter, die Problem. Und so haben wir Sorge ist natürlich für meine eigenen Kinder und ich weiß, andere Menschen Gesicht, das gleiche Problem. Ich glaube immer, dass - natürlich ist es ein Klischee, aber die Kinder sind die Zukunft der Welt. Eine Menge Zeit, können Sie sehen Erwachsenen noch in 1000 Jahre alten Ideen stecken, kämpfen miteinander und solche Dinge. Ich gebe in der Regel bis zum Ändern der Erwachsenen; sie sind in ihren Möglichkeiten festgelegt. Aber wenn wir Kindern helfen, dann wird die Welt ein besserer Ort.
 
SB: Ihre eigenen Kinder spielen Poker. War, dass die durch Konstruktion oder Unfall?
 
BG: Ja, auf jeden Fall zufällig. Mein Sohn Joe (Sebok) nie Poker gespielt, bis er 27 Jahre alt war. Ich habe nicht Poker spielen mit meinen Kindern zu Hause. Ich habe eine ziemlich harte schnelle Regel, die sie haben, um einen College-Abschluss, bevor ich auch nur zu diskutieren Poker mit ihnen, weil es einfach besessen zu werden und mehr tun es mit dem Poker. So meinen Kindern gesagt, ich wollte sie nicht gehen diesen Weg. Und ich sage alle Kinder die gleiche Sache, dass Poker zu spielen jeden Tag, vor allem als Teenager oder College-Student ist nicht eine gute Sache.
 
SB: Es gibt 1.600 Qualifikations hier für das Main Event von einem Ort allein. Hat das Internet machte Ihre Aufgabe schwieriger?
 
BG: Nun, es ist schwieriger, auf diese Weise - in der Vergangenheit die Gesichter man nicht erkennen, waren ausnahmslos schlechte Spieler. Aber jetzt, da der Internet Mögen sie mehr Menschen, als Sie No-Limit Hold'em Turniere spielen können, so dass sie nicht unbedingt schlecht Spielern mehr, muss man sich zurücklehnen und Größe sie. Und manchmal sie tun Dinge, die schwer, dies herauszufinden, (im Main Event) Ich setzte mich wieder für den ersten paar Stunden Dimensionierung alle meine Gegner sind.
 
SB: Sie haben gesagt, dass die guten Spieler eine unterschiedliche Situationen anpassen. Haben Sie eine Menge, die in der Weltmeisterschaft zu sehen? Haben diese neuen Spieler zu beeindrucken Sie auf diese Weise?
 
BG: Wir sind nicht zu sehen, ihre Karten so ist es schwer für mich, um zu beurteilen. Sie oft nicht genug Informationen, um wissen, wie gut andere Leute Anpassung zu erhalten; Ich weiß für mich, dass ich denke, insgesamt habe ich gute meist Entscheidungen; ein paar, die ich gerne zurücknehmen. Wir Brech Entscheidung (die Hand Greenstein ging auf) und neue genau das, was der Kerl hatte, hatte er zwei Outs und zog auf mich. Ich habe in der Regel habe mir in guten Lagen. Ich glaube nicht, dass ich jemals bekam auf einer Klippe genannt die ganze Zeit. Ich geblufft viel, aber kam mit fast jeder Klippe, so dass ich glaube, ich habe ziemlich gut.
 
SB: Sie haben eine Menge Erfahrung in einer Veranstaltung wie dieser - aber Sie haben noch eine Weile dauern, um über Ausgehen des Main Events?
 
BG: Nun, dauert es in der Regel ein paar Wochen über den Main Event zu erhalten und einige der letzten Hauptereignisse mich immer noch stören. Normalerweise werden die Dinge, die mich stört sind die schlechten Stücke die ich gemacht habe. Vor etwa fünf oder sechs Jahren mit 30 Personen zu ihm hatte ich zwei Asse und Chris Ferguson hatte König-Königin der Herzen und wir haben alles Geld. Wer gewann im Begriff war, gute Chips haben. Und er gewann.
 
Aber ich habe in mit der besten Hand genau wie dieser Zeit - ich habe in zwei Kings gegen zwei Queens nach dem Flop. Ich war ein großer Favorit beide Male. Jene Dinge, die ich über ziemlich schnell. Pech I verarbeiten kann, weil nur weil ich spielte Poker für so viele Jahre habe ich mir angewöhnt zu denken, dass, wenn das Geld geht in, wenn ich die beste Hand habe ich meinen Job gemacht. Aber wenn ich schlecht gespielt und das ist, was die Ursache mein Untergang - Ich habe immer gefühlt schlecht, dass jeder macht Anrufe auf einer täglichen Basis, werden diese stört mich.
 
Die meisten Menschen können nicht herausfinden, was ihre Stücke sind schlecht. Aber ich glaube, ich habe einen ziemlich guten Griff auf das, was ich hätte anders auf anderen Händen getan haben. Es ist die Zeit es war mein eigenes Verhängnis - Das sind diejenigen, die schwerer zu leben sind. Dass ein Jahr vor allem in diesem Jahr Moneymaker gewann, war ich Chipleader nach dem ersten Tag, und es gibt viele Spiele ich wünschte, ich hätte wieder. Dass sie so sind, man könnte sagen, ich habe noch nicht darüber hinweg gekommen.
 
SB: Es ist schon komisch, die Sie erwähnen diese Hände von vor Jahren. Es ist offensichtlich immer noch weh. Etwas, das man etwa in einer früheren Pressekonferenz sprach, war Strategie. Das Main Event ist etwas, können Sie sogar eine Strategie für die?
 
BG: Die Sache ist es, dass das Feld nicht so stark - ich gewonnen habe, nicht gegen 8.000 Spieler Felder, sondern gegen mehrere hundert Spieler Felder, und je größer das Feld bedeutet, dass, wenn Sie jemals nach unten bekommen, dort wirst du an den Finaltisch zu schlagen, so dass es eigentlich vor sich geht einfacher, als Sie dort ankommen. Aber der ganze Schlüssel habhaft Chips früh und immer zu einem Run auf sie zu machen. Das ist alles, ich hoffe, zu tun - einen Lauf auf sie. Sobald ich habhaft Chips wir Gegner sind gong in Schwierigkeiten zu sein. Ich habe Erfahrung, bin ich furchtlos und sie gehen zu spielen mehr Angst, weil sie nicht die Erfahrung, die ich zu tun haben. Ich dachte, ich kam nie dazu, wo ich wirklich schieben Sie sie um. Ich hatte nie das Chip-Stack.
 
SB: Sie haben die WPT Titel gewonnen, machte weitere Finaltische sowie dem Gewinn von zwei goldene Armbänder. Die World Series wird wahrscheinlich von jemandem, den wir noch nie zuvor gehört gewonnen werden. Wissen Sie über einer Verwässerung des Spiels Sorgen machen? Ein neuer Mann, ein neuer Name unbekannt zuvor, ein Turnier zu gewinnen.
 
BG: Es ist eine Sache, die von Sport-Poker unterscheidet; jeder Mann kann da rein und haben einen Schuss. Aber ich werde immer noch machen einige Finaltische; Ich zwei dieser letzten Saison machte bei der WPT und sie gewannen. Ich bin nie Angst, mich in Poker beweisen zu müssen. Ich denke, ich habe das Geld 11 Mal, und Alan Goehring auch, das ist mehr als jeder andere, und ich habe auch nicht viel, dass erste Saison zu spielen. Also werde ich noch machen werden das Geld und immer noch machen Finaltische. Ich habe keine Angst überhaupt.
 
SB: Es gibt eine Menge von Angst die Menschen in den Main Event, Angst zu gehen. Ist, dass man unterscheidet die guten Spieler und die nicht so gut?
 
BG: Das ist eines der Dinge. Es gibt viele Dinge, aber einer von ihnen hat Angst, dass die Spieler leichter zu manipulieren sind. Eigentlich auf der WPT die Profi-Spieler haben einen viel größeren Vorteil als auch bei der World Series. Da gibt es genug, WPT-Event, dass wenn wir ihnen spielen wir sagen, "Nun, wenn es nicht dieses Mal gibt es ein weiteres im nächsten Monat zu arbeiten '. Während wir oft spielen gegen Spieler denke, das ist Ihre einzige Chance auf Ruhm. Sie wollen nicht, um Dummheiten. Eine Menge Zeit, mit einer Entscheidung konfrontiert, werden sie den konservativen Weg zu nehmen und warten, bis eine andere Zeit. So gibt es die Spieler bekannt, einen größeren Vorteil.
 
SB: Eine DVD, die sehr beliebt ist bei Gutshot in London, und wird immer wieder gespielt wird, ist die High Stakes Poker-Show. Eine Hand, die immer bekommt eine Menge ist, die Sie gegen Sammy Farha zu spielen. Können Sie mir sagen über die Hand zu bilden Ihrer Sicht?
 
BG: Natürlich war es schön. Es war die letzte Hand, nahm ich Asse und brachte ich in einer normalen Raise und Sammy reraiste. Und da es die letzte Hand hatte ich dachte, er etwas Anständiges hatten; Ass-König, Könige, Damen, etwas in diesem Bereich. Und ich wollte sichergehen, dass ich nicht zu klein zu erhöhen. Also machte ich eine Gehaltserhöhung dieser Kraft würde ihn ist eine Schätzung für alle seine Chips, ob ich Asse oder ich war gerade Rucken mit sich herum.
 
Wie auch immer, so hob ich genug, dass er würde all seine Chips in setzen oder aussteigen. Es ist furchtbar schwer zu falten Kings. Eine Menge Leute dachte, er würde zu Falten denken. Für Bridge-Spieler in einem Heads-up Pot, müssen Sie nur noch mit den Kings gehen. Aber wirklich, was er tat ... wollte er nicht nur in der rechten weg, nur für den Fall habe ich Ass-König oder Königinnen, will er sicherstellen, dass er Maßnahmen erhält. So war er absichtlich Das lange warten, um mir ein Problem mit den wenigen Händen schlug ich geben kann. So legte er seine Chips, habe ich mir in.
 
Jetzt aus irgendeinem Grund hat es nicht genau zu zeigen, auf dem Fernseher. Wenn der Flop kam Sammy nie ein Wort. Sie haben tatsächlich bearbeitet sie um, und Er sagte dies in einem Interview. Ich schaue selten Poker im Fernsehen, aber ich beobachtete, daß sie - um zu sehen, wie sie es taten, weil es zu der Zeit wirklich dramatisch. In der Tat, als ich aus dem Takt hört man Dinge fallen, wie die Kameramänner fallen Dinge und alle möglichen Sachen und es war erstaunlich, dass es die letzte Hand des Tages. Auf dem Fernseher diese Dinge sind in Segmente Schuh, der wirklich die letzte Hand des Tages geschnitten. Sie sehen also, sechs kleine TV-Shows, aber es ist alles an einem Tag.
 
Sam sagte nichts, außer "Haben Sie es zweimal ausführen?" Das ist alles, was er sagte. Und er drehte sich nicht um seine Hand über. Meine Hand war nach oben zeigen, aber er drehte sich nicht um seine Hand über. Dachte ich noch, gab es eine realistische Chance hatte ich die beste Hand, aber ich fragte ihn, ob er Queens das ist, was ich dachte, er hatte, als er dachte, und er sagte: "Nein". Und ich denke, murmelte er, 'Kings' oder so etwas, aber ich habe nicht recht hören. So, jetzt der Deal die beiden mehr Karten und dann dreht er seine Karten auf. Deshalb Sherkhan kam und sagte, wissen Sie, er hat einen Ruck - "nur drehen Sie Ihre Hand".
 
Eine Menge Leute denken, dass ich der Superreichen und es spielt keine Rolle. Diese Hand - es Großhandel. Die meisten der Zeit, haben die Hände nicht die Mühe mir zu viel, wenn ich glaube, ich habe sie richtig gespielt.
 
Die gleiche Sache mit der Hand gegen Sammy Farha, 375.000 $ ist immer noch eine Menge Geld, auch für mich. Und Sie nicht wie im Fernsehen zu verlieren, würde ich der größte Gewinner Wenn ich das Schweiß gewonnen gewesen, und die Menschen so sehr, dass Ergebnisse, wenn ich gewonnen hatte, sie würden die "habe er das meiste Geld gewonnen zu spielen High Stakes Poker ", und jetzt sind sie darüber, wie Sammy gut gespielt, weil er das meiste Geld gewonnen, als er sollte wirklich gegangen gesprengt haben, sprechen.
 
SB: Ich erinnere mich nicht Sie aus freaking haupt nach der Hand.
 
BG: Nun habe ich nicht ausflippen, weil ich nie tun. Immer, wenn etwas passiert, katastrophale am Pokertisch - in erster Linie, das ist nicht das Leben, es ist Geld und Geld ist austauschbar. Meine Instinkte sind nicht zu reagieren oder mehr zu reagieren. Es ist eine Art, wie ich mich selbst geschult, um es in meinen Schritt zu nehmen. Und das erste, was ich normalerweise mir sagen, wenn ich einen schlechten Schlag ist, dass einer der Unterschiede zwischen mir und anderen Menschen ist, dass ich damit umgehen kann. Poker zu spielen für ein Leben für fast 40 Jahre - natürlich habe ich viele Bad Beats hatte und ich muss mit vielen von ihnen leben. Aber Ich mag zu denken, dass wenn etwas schief geht für mich ist es nicht gehen, mich zu bewirken, wie es mein Gegner tut. So ein Teil davon, als Profi, ist meine Ausbildung kicking in. Etwas katastrophalen passiert ist, aber lassen Sie es nicht künftige Katastrophen verursachen.
 
Das Poker-Spiel war vorbei an diesem Punkt. Ich konnte aus dem Casino ausgeführt haben und begann zu spielen Blackjack oder fand eine andere Poker-Spiel. In Wirklichkeit hatte ich einen Vortrag an der Universität von Illinois am nächsten Tag zu geben. Ich erinnere mich, es störte mich genug, dass ich keinen Schlaf bekam. Ich hatte in dieser Nacht geflogen und fühlte, dass ich hätte besser vorbereitet haben, aber auch dann, was ich sagte zu mir selbst war "Ich muss, um einen guten Vortrag morgen geben und Art zu beweisen, dass dies mir und ich nicht beeinflussen Ich kann damit umgehen. "
 
Ein weiterer Teil meiner Ausbildung ist in meinem ganzen Leben - nur ein Vater. Es gab Zeiten, würde ich mein ganzes Geld verloren. Mein Ziel als Vater oder als Ehemann oder einem Freund war schon immer, es nicht zu lassen: Auswirkungen auf meine Familie. Es ist sehr einfach Poker zu spielen, nicht wie normale Jobs, dann lassen Sie die schlechten Zeiten: Auswirkungen auf Ihre Familie in einer negativen Weise. Also noch einmal habe ich trainiert mich ist lassen Sie es nicht: Auswirkungen auf andere Menschen um mich herum. Was nicht bedeutet, bin ich immer erfolgreich damit. Ich bin ein Mensch und ich bin nicht perfekt, aber zumindest bin ich total sich des Problems bewusst und versuchen, das Beste ich kann.
 
SB: Vielen Dank Barry.
 
BG: Sicher.








Interview mit Mike Matusow


 
Mike the Mouth schlief im Green Room an der Riverside Studios für die meisten von Tag drei der britischen Poker Open. Er wachte eine Weile später ist es bis zu einem gewissen Kommentar zu einem der Läufe und übergeben einen Teil der Zeit durch Geschrei auf der Ruderer vorbeigleiten auf der Themse von der Terrasse draußen. Dann verlangte er meinen Laptop, so dass er Online spielen könnte. Wie ein Zivilist weicht Besatzungsmacht ich es ihm gab. Er prompt fiel das große.

Aber dennoch, die Full Tilt Wärme gewann er, gegen die Gleichen von Clonie Gowan und Kristy Gazes, verdienen einen Platz im Finale am nächsten Tag. Bis dahin war er wach und an seinem Spiel, es sah aus, bis ein all-in mit 9-6 gegen Marc Goodwin Ass-Dame, als er dachte, er sah, Schwäche, Ihn im sechsten für eine mickrige £ 5.000.
 
Matusow hat eine bewegte Vergangenheit. Behandlung von Depressionen und eine Stint im Gefängnis. Nicht um eine World Series Armband nennen. Er spricht seinen Verstand, als auch, was in der Welt des Poker Sponsoring in diesen Tagen ist eine willkommene Abwechslung, wie das Hören Angielski nach Monaten allein in der Wüste.

In der britischen Poker Open ist er mit jedem über alles reden, auf den Tisch und weg von ihm, vom Wetter, das Noah Boeken Spiel. Noah gewann seine Wärme, sondern "Sie spielte wie Scheiße Mann!" Kam mit Mikes Händedruck.
 
Aber niemand nimmt es als etwas anderes als die Mündung der Art des Umgangs mit der Welt. Es gibt ein Gefühl der Enttäuschung, wenn er ausgeschlagen. Einige hassen ihn für seine backchat, aber für die Zuschauer zumindest, es fügt Unterhaltung ist ein Spiel nicht ganz geeignet Studiopublikum.
 
Stephen Bartley: Sie sind unterhaltsam zu beobachten, aber Sie müssen angepisst immer aus wie die Ko gehen?
 
Mike Matusow Mike Matusow ist der beste Leser der Schwäche in der Welt ...
 
SB: Natürlich ...
 
MM: Wenn ich etwas sehe - dass es aussieht wie der Kerl stehlen und es schwach aussieht, springe ich auf sie. Wissen Sie, ich studierte den Kerl (Marc Goodwin) den ganzen Tag; er war der einzige Kerl, keine Hände, damit ich nicht haben, um an jedes aber ihn anzusehen. Ich dachte, ich spielte wirklich gut, wenn ich durch verdoppelte mit Königen, viel Geduld und ich war wirklich konzentriert. Aber es war wirklich seltsam, so etwas tut er, als er schaut Nathan (Wager), dann über sieht er Noah (Boeken) und dann lächelt er und schaut nach unten und wirft.
 
Ich bin wie, "Warum sollte er das tun?« Er hat nicht das überhaupt. Dann dreht er seine Chips und ich dachte, 'Scheiß drauf, ich All-In ". Sobald er es tat, dass ich in Bewegung. Ich hatte nicht einmal auf meine Karten sah doch, sagte ich, ich bin bewegt all-in! Ich hatte 6-9 off, ich setzte ihn All-In. Aber die Sache ist er immer noch 70.000 mehr, und wenn er es nennt Ich bin nur 60-40 Hund, so dass Sie wissen?
 
SB: Ein Blick auf den Final Table Sie muss gedacht haben Sie eine gute Chance auf den Gewinn der Sache hatten?
 
MM: Ich hatte eine gute Chance, aber ich wusste, dass die Blinds gingen bis in drei Minuten gefallen 5.000 / 10.000 und ich hatte zu halten, mindestens 150.000 in Chips zu bekommen. Ich konnte nicht einfach dasitzen und gehen rund und rund und erhalten Sie bis zu 50.000. Ich bin entschlossen, den Karten, muss ich wenigstens genug Geld, um einen Zug mit zu machen und wenn es geht zu 5.000 und 10.000, und sie für 30.000 öffnen Sie dann jetzt Sie es 75.000 all-in Ihre Topf begangen, so Klapp niemandes nichts.
 
Also musste ich einen Zug zu machen, bevor sie ging es 5.000 und 10.000 und ich wollte nicht, um es gegen Marc (Goodwin) tun, weil ich weiß, dass er mich anrufen will. Er denkt immer ich bin, einen Umzug oder was auch immer. Ich dachte, ich sah, Schwäche, es endet er eine starke Hand hatte. Nun, er hatte keine so große Hand ...
 
SB: Sie spielen viel online, anstatt Live Cash Games.
 
MM: Ja, denn es gibt keine großen Live-Spiele mehr, jeder will Bullshit Triple-Draw Low-Ball zu spielen. Es gibt keine großen Live Cash Games. Wenn es gute No-Limit Cash Games Alltags Ich würde zu spielen, und ich kann nicht spielen, billig, weil ich zu spielen big verwendet. Wir verwendet, um 400/800 Mixed Games spielen die ganze Zeit. Jetzt ist es entweder 2.000 und 4.000 oder 400 und 800 Triple-Unentschieden, so dass ich lieber Online 300/600 zu spielen. Omaha-8 oder besser, ich bin der beste in der Welt.
 
SB: Früher war die Rede in der Green Room über die F-Bomb-Regel bei der World Series ... Sie waren eine seiner größten Opfer des Vorjahres. Nach einigem Nachdenken, wie funktioniert das in der Regel im klaren Licht der Welt aus?
 
MM: Oh, das ist das Schlimmste ficken Herrschaft in der Geschichte. Es ist nur, weil wir sind alle über 21, und es ist ein emotionales Spiel und hey hören, brauchen Sie bei einem Händler zu verfluchen - Strafe. Wenn Sie die Luft sprengen zu einem bestimmten Spieler, kämpfen - Strafe. Wenn Sie sagen, das F-Wort, weil Sie eine Hand zu verlieren? Kommen Sie, der Mensch ist ein emotionales Spiel!
 
SB: Ich erinnere mich, Sie sagen, dass in Abhängigkeit von der Blind-Level einige werden mehr als andere bestraft.
 
MM: Wenn Sie sind gonna haben, dass grundsätzlich in Ordnung, diese Strafminuten in der ersten Stunde des Turniers, oder? Da die Ebenen nach oben, 30 Sekunden weniger. Mit dem zehnten Ebene des Turniers sollten Sie ein Ein-Minuten-Strafe oder etwas zu haben. Man kann nicht einfach nur einen Zehn-Minuten-Strafe, die gegen Ende des Turniers - wie sie versuchten, das Turnier vom Typ im Pot Limit Omaha Event teilzunehmen, dass Stück Scheiße Vinny Vinh gemacht Dieser dumme Bemerkung, verdammt Stück Scheiße. Sie wissen? Biggest Schuss Nehmer im Poker. Es ist ein absoluter Hohn.
 
SB: Sie hatte eine Art von einem schlechten Start im Jahr 2005, aber es stellte sich heraus in Ordnung, nach dem Gefängnis, was?
 
MM: Ja, ich rede nicht darüber. Das ist der Weg schon lange nicht mehr ein Teil meines Lebens, aber ja, 2005 war ein großartiges Jahr, ich habe wirklich gut gespielt, und dieser Anfang des Jahres habe ich gekämpft, um auf, der Art wie heute am zweiten Tag gut zu spielen, und es ist etwas, Ich muss wirklich arbeiten.
 
Ich kam heute; Ich weiß nicht, warum ich ohne Geduld gespielt. Ich betonte, es mir selbst - Geduld Geduld Geduld! Das nächste, was Sie wissen, ich spiele jede Hand, ich weiß nicht, warum ich das tun. Aber sobald ich fokussierte ich dachte, ich hatte eine große Chance, wenn ich gewann mit der Könige und hatte etwa 105.000. Ich dachte, ich würde etwa fünf Minuten, bevor die in einen Hain niederzulassen und ich wollte meine Flecken holen und hoffentlich holen einige Karten, aber ich habe nie wirklich nahm keine Händen.
 
SB: Sie sind dafür bekannt, ein bisschen wie ein Sprecher am Tisch Ist das etwas Sie immer getan haben?
 
MM: ich viel früher reden. Wenn Sie bemerken, wenn die Blinds steigen und nicht ein Wort zu sagen. Denn ich muss zu konzentrieren, können Sie einen Fehler machen. In den frühen Teilen der Turniere, bei denen sie nicht wirklich viel bedeuten, Ich liebe es einfach eine gute Zeit haben, die Leute glauben, ich bin etwas Mutter Tasche - was immer ich muss es ihnen in Gang zu bringen. Aber sobald die blinden Ebenen nach oben und es ist Zeit, um zu spielen? Ich habe gerade fokussiert zu werden. Ich kann nicht sprechen und zu spielen! Wer kann zu sprechen und zu spielen? Und um das hohe Niveau zu spielen Ich muss fokussiert werden.
 
SB: Sie haben vor Das heißt wer Glück hat in einem Turnier - er ist der nächste Superstar.
 
MM: Nun, es ist so wahr; es ist ein Witz, denn es gibt so viele schlechte Spieler, die gewinnen!
 
SB: Wen würden Sie darüber hinaus zu setzen?
 
MM: Ich weiß nicht, ich glaube nicht, es gibt so viele gute Spieler verstehen, dass No-Limit Hold'em. Wie der Kerl Nathan (Wager) heute, sagten sie mir, nahm er König, Ass-König und Kings Rücken-an-Rücken. Er ging all-in allen drei Mal! Ich meine, es gibt 6.000 im Pot, warum nicht hinken? Warum nicht kontrollieren oder Ihr schwacher Führung? Warum jemand nicht zu sprengen? Sie wissen? Oder sogar zu erhöhen es klein? Ich versuche, jemand zu sprengen. Diese Leute, die holen Händen und bewegen Sie all-in haben Sie gesehen, was ich mit meinen beiden Könige zu tun, ich flach bezeichnet.
 
Sagen wir es mal so, wenn Sie sind gegen aggressive Spieler, die Sie gerade schlaff und begraben sie. Und jeder denkt - "dieser Kerl humpelt, er hat nichts". Ich liebe es! Das ist das Größte, was über Poker - schlaff, schlapp; okay, ich kann es zu erhöhen und holen das ganze Geld. Doyle sagte: "Vorsicht vor dem Limper ', Mann! Immer, wenn ich humpelnd und ich aussteigen, schlaff und klappen - ich bin Einstellung, die Sie Mann! Ich bin verdammt Einstellung, die Sie für den Absturz! Die Leute verstehen nicht. Es ist lustig, ich ohne Geduld für die ersten 10 oder 15 Minuten gespielt heute, und ich dachte, dass ich danach ziemlich gut gespielt.
 
Die Hand ging ich brach mit Ich dachte, ich etwas gesehen, aber ich tat es nicht. Ich bin ein wenig nach unten auf mich, wie könnte ich einen Fehler Trocken so gemacht? Aber ich habe Respekt vor Marc da vielleicht etwas ab, weil ich bin ein verdammt großer Leser von Schwäche warf er. Wenn ich sehe, dass sie nicht eine Hand haben, bin ich tot auf, dass sie nicht mit der Hand zu haben. Und wenn ich falsch liege ich so wütend auf mich selbst. Aber ich bin in der Regel tun wir nicht falsch. Wie sich herausstellte Ich habe nicht ein fuck, wenn er es nannte, war ich nur ein 3/2 Hund. Wenn er es nennt, und ich über eine 2.3-Defizit kommen, das ist nichts, und jetzt habe ich 170.000 in Chips hat und wer der Favorit auf den Turniersieg ist?
 
Ich spiele, um zu gewinnen - er muss den Anruf zu tätigen, nicht vergessen, dass. Wenn es ein Münzwurf er immer noch etwas seine 70.000. Es gibt keine Hand, die ein Liebling ist: es sei denn, es ist ein Stein kalt Bluff. Er callte, daran erinnern, dass. Ich habe nichts falsch. Ich bin mit dem Spiel zufrieden.
 
SB: Sobald letzte, was? Ist es wahr, es geht um einen Film über Sie?
 
MM: Es geht um eine Autobiographie zu sein, weiß ich nicht über einen Film zu kennen. Es sollte! Es ist ein Film mit einer Trockenmaterial, es ist lächerlich. Aber das Buch ist schon jetzt getan. Also hoffentlich Das wird in der Umgebung eines Tages kommen. Hoffentlich werde ich einfach immer gewinnen.
 
SB: Danke, Mike.
 
MM: Kein Problem.





 
 
Template by Poker Template & USA Online Casino